Reformhaus Steinebach

56470 Bad Marienberg

Bismarckstraße 2

Telefon: 02661 / 5790 - Fax: 02661 / 7348 - e-mail: reformhaus-steinebach@web.de


Rezept des Monats

  • Viele weitere leckere Rezepte finden Sie hier!

  • Rote Bete-Suppe mit Nocken
    Lecker!

    leicht - ca. 4 Portionen

    2 rote Zwiebeln
    1 kg Rote Bete
    2 säuerliche Äpfel (Boskop)
    EL Butter
    500 ml Apfelsaft
    1 l Gemüsebrühe
    80 g frischer Meerrettich

    Nocken

    100 g Schmand
    1 Ei
    50 g Dinkelmehl (Type 630)
    60 g Dinkelgrieß
    Salz
    Pfeffer

    Deko

    Petersilienblättchen oder Radieschensprossen

    Suppe: Zwiebeln, Rote Bete und Äpfel schälen. Alles fein würfeln.

    Butter in einem Topf erhitzen, gewürfeltes Gemüse und Obst hineingeben und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Apfelsaft und Brühe ablöschen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten weich kochen.

    Meerrettich schälen und fein reiben. 1 EL für die Nocken beiseite stellen, den Rest zur Suppe geben und alles fein pürieren. Abschmecken und warm halten.

    Nocken: Schmand mit übrigem Meerrettich und Ei verrühren, dann Mehl und Grieß untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse ca. 10 Minuten quellen lassen.

    In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mit 2 angefeuchteten Esslöffeln 8 kleine Nocken abstechen und im siedenden Wasser 2–3 Minuten ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausheben, kurz abtropfen lassen und je 2 Nocken auf eine Portion Suppe geben.

    Mit Sprossen oder Petersilienblättchen bestreuen und servieren.

    Zubereitungszeit: 30 Minuten + 60 Minuten Kochzeit

    Pro Portion: 470 kcal; 12 g E, 13 g F, 70 g KH

    Rezept und Bilder aus: www.schrotundkorn.de Schrot u. Korn Suppen der Welt (S u K 2/2019)
    © Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Julia Luck Styling Meike Graf Text Barbara Lehnert-Gruber

    © Reformhaus Steinebach